Wer von uns fühlt sich schon wohl, wenn er zum Zahnarzt muss. Wir glauben aber, daß eine entspannte und normale Atmosphäre, sowie eine schonende, auf den jeweiligen Patienten abgestimmte Behandlung viel dazu beitragen kann, Vertrauen aufzubauen und damit Ängste abzubauen.
Unsere kleinen Patienten sind zwar Kinder, aber auch sie müssen ihre Ängste und Wünsche artikulieren dürfen. Sie werden von uns kindgerecht und konsequent, aber ohne Zwang behandelt. Falls es nicht anders geht, kann die Therapie in den Räumen der Praxisklinik Ingolstadt (www.praxisklinik-in.de) unter Vollnarkose stattfinden.